Analog Reloaded Teil 3 (m12B.)

  • Hallo zusammen,

    im dritten und letzten Teil von "Analog Reloaded" machen wir dann zunächst mal einen

    Sprung ins östliche Saarland.

    Mit der Streckenbegradigung Siedlung Waldland-Geistkircherhof (zwischen Rohrbach (Saar)

    und Kirkel) entstanden 2002/2003 einige neue Fotostellen, die heute wegen der teilweise

    heftigen Vegetation aber so gut wie nicht mehr "machbar" sind.

    Der Einatz der BR 110 vor RE Leistungen der Kategorie Mannheim-Saarbrücken
    endete in 2008.

    Am 19.04.2007 wurde 110 295 vor RE 4090 nahe Kirkel festgehalten.



    Bis Juni 2007 wurden die Maschinen der BR 181.2 vor den EC-Leistungen Frankfurt-Paris (EST)
    eingesetzt, danach folgten die ICE mit BR 406 (MF).
    In St.Ingbert entstand am 20.03.2006 diese Aufnahme von 181 219 vor EC 54.




    Bis 2004 kam auch die blaue 110 271 zum Einsatz, hier ein Bild
    der Lok in Saarbrücken vom 16.02.2004.




    Bis zum Fahrplanwechsel im Mai 2003 liefen die SNCF Altbautriebagen
    der BR X4300 ("Caravelle") auf der KBS 684 Saarbrücken-Sarreguemines.
    Danach folgten dann die X73900, welche eine Zulassung auf deutschen
    Strecken haben (d.h. PZB 90 ist eingebaut).

    In Kleinblittersdorf konnte man damals noch zu-oder aussteigen, als
    SNCF X4387 am 17.04.2003 dort auf Film gebannt wurde.



    In Illingen-Gennweiler (Illtal) wurde von einer Anhöhe aus am 21.04.2005 folgende
    Aufnahme von 628 476 gemacht :



    Und dann ein weiters Mal nach Frankreich zur Strecke Sarreguemines-Bitche.

    Die folgende Aufnahme zeigt x 4366 in der Zone Industrielle von Sarreguemines.
    Ca. 1 km weiter nördlich zweigt die Strecke nach Bitche ab, weiter ging es früher
    über Bliesbruck nach Reinheim bzw. Blieskastel. Pläne für eine Reaktivierung
    bzw. Saarbahnverkehr Sarreguemines-Blieskastel-Homburg (-Zweibrücken) wurden
    bereits andiskutiert, aber wir wissen alle, wie schwierig einen Realisierung
    eines solchen Vorhabens in der (politischen) Praxis aussieht.

    X4366 Zone Industrielle de Sarreguemines le 21.06.2000



    Die SNCF Baureihe x4300 ist durchaus vergleichbar mit unseren VT 628,
    gibt bzw. gab es dort auch einen Motor- und einen Steuerwagen.

    Auf der Stecke nach Bitche kam es in Woelfing auch zu Zugkreuzungen,
    hier eine Aufnahme vom 25.08.2000



    Wir springen noch einmal ins nord-westliche Saarland bzw. RLP.

    Lokzug bei Mettlach am 20.03.2003, Fototstandort : Lutwinuskapelle Mettlach-Wellen



    425 138 in Taben-Rodt am 06.04.2007



    2 x 425 in bzw. bei Saarhölzbach am 05.11.2003



    218 365 mit 425 Ersatzzug am 17.03.2004 in Saarhölzbach



    Mit einem letzten Blick auf 181 216 mit EC nach Paris auf der Achterbrücke am 24.04.2003 möchte
    ich mich bei allen Besuchern der Analog Reloaded-Threads für die nette Aufmerksamkeit
    bzw. für die guten Kritiken bedanken !




    LG aus SB


    Harald

  • Auch hier wieder geniale Fotos. Ich kann mich nicht wirklich für einen Favoriten entscheiden. Die 181 in St. Ingbert finde ich toll, da ich von dieser Stelle bisher noch nie Fotos gesehen hab, aber auch die beiden 425 im herbstlichen Saartal sind super.

  • keine Frage: tolle Bilder!!


    zu dem Foto in St.Ingbert (@Florian)

    vom Parkhaus in St Ingbert kann man Fotos mit Superperspektive machen!!

    (ebenso im südwestlichen Bereich vom Bahnhof etwas weg)



    Das Foto von Harald ist in mehrerer Hinsicht historisch:

    181er weg, aber auch der Becker (Brauerei) Turm ist weg (musste gesprengt werden wg. Gefahr)

    (ist der schmale in der Mitte des Bildes ziemlich im Hintergrund)

  • An die ET-Ersatzleistungen mit der 218 Anfang 2004 kann ich mich noch gut erinnern, das war klasse! Abends fuhr die Garnitur noch eine Runde nach Türkismühle.

    Schön, dass du auch Fotos von den 425/426 eingestellt hast, die gehören ebenso dazu.


    PS: Eine Fortsetzung wäre nicht schlecht ;)

  • Die ET Ersatzzüge mit 218 habe ich damals nicht mitbekommen. Erinnere mich aber noch gut an die 218 Leistung auf der 674. Am Morgen fuhr ein Zug (Lok vorraus) von Saarbrücken über Pirmasens Nord nach Kaiserslautern, am Abend kam sie von Pirmasens zurück.



    Ebenfalls 2004 fuhr die RB morgens 7.03 in Saarbrücken ankommend von Lebach Jabach mit 218.

  • Nach dem Wegfall der RE-Leistungen auf der Nahestrecke hatten sich die 218er noch ein bisschen hier gehalten, meist mit Zügen in Tagesrandlage und daher etwas unfotogen, aber es gab sie noch. Zweimal hatte ich die Gelegenheit genutzt, um morgens noch vor der Schule eine Runde im Illtal mitzufahren. Extra um 5 Uhr aufgestanden^^ Was hat man nicht alles schon gemacht, aber es war halt schön! Das Bw Trier hatte damals noch ein paar Loks mit TB10 im Bestand.

    Wenn ich mich recht erinnere enthielt der besagte Umlauf auch noch eine Leistung auf der Nahestrecke (Mainz-Türkismühle) am Wochenende und ein paar Zugpaare im Lautertal, müsste mal nachschauen.

  • Nach dem Wegfall der RE-Leistungen auf der Nahestrecke hatten sich die 218er noch ein bisschen hier gehalten, meist mit Zügen in Tagesrandlage und daher etwas unfotogen, aber es gab sie noch. Zweimal hatte ich die Gelegenheit genutzt, um morgens noch vor der Schule eine Runde im Illtal mitzufahren. Extra um 5 Uhr aufgestanden^^ Was hat man nicht alles schon gemacht, aber es war halt schön! Das Bw Trier hatte damals noch ein paar Loks mit TB10 im Bestand.

    Wenn ich mich recht erinnere enthielt der besagte Umlauf auch noch eine Leistung auf der Nahestrecke (Mainz-Türkismühle) am Wochenende und ein paar Zugpaare im Lautertal, müsste mal nachschauen.

    Mitgefahren bin ich damals nie (leider die falsche Richtung), aber morgens wenn ich in Saarbrücken war immer zuerst zur ankommenden 218 aus dem Illtal und den Sound genossen. Ein paar Nummern hab ich mir damals auch notiert zB 218 190 am 22.11.04, 218 206 am 23.11. oder 218 128 am 3.12.04

    Schönes Bild Florian.Leider ist die 368 schon lange verschrottet.

    Danke. Leider ist es nicht ganz scharf, war doch noch etwas dunkel für den Fuji-Film mit Iso 200.