Landscape Images 23.11.2023

  • Hallo liebe Forenmitglieder.

    heute (23.11.2023) möchte ich für alle Freunde und Liebhaber von

    Landschaftsaufnahmen und Städtebildern einen neuen Thread vorstellen.

    Natürlich sind wieder alle eingeladen, eigene Beiträge beizusteuern.

    Beginnen möchte ich mit einem Sprung ins Bliestal zum Wintringer Hof am 23.04.2015

    In Niederwürzbach findet man den (historischen) Annahof, hier eine Aufnahme vom 31.10.2013

    Nur die Saar trennt die Gemeinden von Kleinbittersdorf und Grosbliederstroff (F) mit ihren (jeweiligen) Kirchen. Bild vom 04.062015

    Als Naherholungebiet vor den Toren der Landeshauptstadt Saarbrücken gibt es z.B. Bischmisheim

    mit Blick auf den Flughafen Saarbrücken - Ensheim. Bild von gestern (22.11.2023).

    Nun noch zwei Klassiker der saarl. Landeshauptstadt. Zunächst der Blick auf die Berliner Promenade von der

    W ilhelm - Heinrich Brücke am 01.11.2022.

    Und dann darf die Ludwigskirche natürlich auch nicht fehlen (21.09.2015).


    VG

    Harald

    Edit 23.11.2023 : Korrektur (x 2)

    Edited 2 times, last by saarrail (November 23, 2023 at 1:37 PM).

  • Fotos aus der historischen Altstadt von Ottweiler

    Die historische Altsatd von Ottweiler war lange Jahre im Dornröschenschlaf.

    Glücklicherweise wurde sie in den letzten Jahren mehr und mehr aus diesem

    Schlaf erwacht und kräftig heraus geputzt.

    Es ist ein sehr tolles Ambiente. In lauen Sommerabenden ist es rund um den

    Schloßplatz betriebsam, dennoch sehr entspannend und ohne Hektik.

    Und,..zur Weihnachtszeit , besonders beim Weihnachtsmarkt, wirken die

    historischen Bauwerke besonders toll.

    Der diesjährige Weihnachtsmarkt in Ottweiler findet vom 01.12.23 (also heute)

    bis 03.12.23 statt.

    Die Fotos entstanden am 19.12.22.

    Ein Blickauf den Schloßplatz zur blauen Stunde

    vom Schloßplatz zum Rathausplatz mit Wehrturm und altem Rathaus (u)




    Das alte Rathaus wurde zum Adventskalender umgestaltet


    zurück zumm Schloßplatz



    Leider ist diese schöne historische Altstadt nicht so sehr bekannt (vielleicht auch Gott seiDank:P:) ,denn noch wirkt

    sie ruhig und etwas verträumt)

  • Ein Blick von Bischmisheim auf den Saarbrücker Eschberg zeigt Kontraste : Landwirtschaft und Satellittenstadt,

    Aufnahme vom 02.04.2014


    Nur 1 PS hat dieses Tier in Nahrungsaufnahme. Bischmisheim 16.04.2014

    Einen herbstlichen Blick von Fechingen in Richtung Bischmisheim sehen wir hier am 26.10.2015


    Ein Blick vom Winterberg zeigt die Saarbrücker Christ - König Kirche und hinten links die Johannesbrücke (RBF).

    Aufnahme vom 14.10.2018

    Neben Strasse und Schiene ist die Montanregion Saarland auch über die Saar erreichbar.

    Völklingen am 24.03.2011

    Die Rapsblüte war am 17.04.2022 Vordergrund eines Ausblicks im Westen Bischmisheims : auf den Schornstein des

    Heizkraftwerks Römerbrücke folgt der Funkturm Halberg und das Kraftwerk Fenne (hinten rechts).


    VG und schöne (Rest-) Weihnachten

    Harald

    Edited once, last by saarrail (December 26, 2023 at 4:31 PM).

  • Von Freitag bis Sonntag (01.03. bis 03.03.24) findet in Reden die Veranstaltung Lichtkunstfestival am Bergwerk "Lightnight Reden" statt.

    Eine kleine Auswahl meiner zahlreichen Fotos vom Samstag :

    Seitenansicht des Bergwerkes von denn Wassergärten her gesehen


    Weg durch den "Wassergang" . Dort wird warmes Grubenwasser ans Tageslicht befördert.

    (Na,... sollte das eine Energiegewinnung für die Zukunft sein können?? :P )

    ehemalige Kohlenwäsche


    Schacht iV

    Schacht V


    Gesamtansicht von der Straßenbrücke her.


    Die ehemalige Kohlenwäsche wurde orange ausgestrahlt, die Förderräder ebenso, die Fördertürme erschienen in grünem Licht.

    Die Farben wurden nicht manuell nachgearbeitet. Bedingt durch die verschiedenen Ausleuchtungen und den Nachthimmel ergaben sich diese teils extreme Farbdarstellungen. Das orange der Förderräder und das grün der Fördertürme erinnert an das Symbol eines Warenhauses, das man in etlichen Teilen auf dem Globus findet (rein zufällig ;()

  • am Montag, 11.03.24 machte ich eine Tour nach Trier.

    In der Stadt gibt es zahlreiche Bauwerke, Ecken und Winkel, die fotogen sind.

    Da kann man unendlich viel fotografieren und ausprobieren.


    Zunächst Blick in die Stadt durch das Tor der Porta Nigra.


    die weiteren Fotos sind zur blauen Stunde entstanden

    Blick zum Hauptmarkt oben und unten


    Der Dom in Trier.


    und noch ein bekanntes Bauwerk: die Porta Nigra

    die Porta Nigra wird auch das schwarze Tor genannt