Vor 45 Jahren: Letzter Frühling für die Baureihe 023

  • Die wunderbare V 100-Reihe von Manfred hat mich angeregt, auch im Archiv zu stöbern.


    Vor genau 45 Jahren erlebte die Baureihe 023 ihren letzten Frühling im Saarland. In den folgenden Wochen möchte ich versuchen, ein paar Erinnerungen zu zeigen an diese Zeit. Mein Freund "212 343" und ich versuchten, noch zu dokumentieren, was uns möglich war. Als Schüler und Azubi waren wir finanziell und von der Mobilität her eingeschränkt, daher seht Ihr vorwiegend Aufnahmen aus dem Raum Lebach.


    Und vielleicht gibt es ja User, die damals mit dabei waren und eigene Erinnerungen beisteuern können?

    Heute zunächst einige Aufnahmen aus dem Februar 1975. Viel Spaß damit!




    Foto 1:

    Der 08.02.1975 war ein Samstag. Damals gab es auf der Köllertal- und Illtalbahn noch Personenverkehr bis nachmittags, anschließend fuhren zwei 023er jeweils einzeln über Primsweiler nach Dillingen zur Wochenendruhe im Lokschuppen.


    Die erste Aufnahme entstand an der Primsbrücke bei der Körpricher Mühle. Bevor aber die 023 als Lz vorbeikam, passierte noch dieser interessante Güterzug. Vermutlich kam er vom Saargummi-Werk in Büschfeld, aber das weiß ich nicht genau. Das Ganze auch noch mit einer 212-Doppeltraktion. Extra für Manfred!











    Foto 2 und 3:

    Etwa eine halbe Stunde später dann in Primsweiler:

    023 076 kommt Lz aus Lebach, wechselt die Fahrtrichtung und rauscht ab nach Dillingen.











    Foto 4 bis 6:

    Am 11.02.75 bespannt 023 077 den Mittagszug N 4638 Lebach-Saarbrücken. Hier ein Beispiel, was damals beim Fotografieren passieren konnte: Der Film war offenbar nicht sauber eingespannt, so dass er nicht richtig transportiert wurde. War halt alles Handarbeit… Wegen der Dynamik des Motivs zeige ich das Foto trotzdem.















































  • Hallo Alois !

    Vielen Dank für das "Geschenk".Klasse Aufnahmen.:thumbup:Nicht nur die 23er ,sondern auch das V 100 Doppel auf der Brücke.Sehr schöne Erinnerungen.

    An Primsweiler als großen Bahnhof erinnere ich mich noch sehr gut.Und wie siehts heute dort aus.;(

    Gruß Manfred


    Kleine Erinnerung an damals: Ich durfte mal im Wendezug vorne im Steuerwagen ("Hasenkasten" ) bis Primsweiler mitfahren.Kann auch sein,daß der Zug bis Wadern fuhr,das kann ich jetzt nicht mehr so genau sagen.

  • Danke für Eure Rückmeldungen!

    @ Manfred, Glückwunsch zur Fahrt im "Hasenkasten"!



    Foto 7 bis 9:

    Am 12. Februar 1975 hat 023 009 den N 4168 nach Lebach gebracht und wird abgekoppelt. Am anderen Ende bespannen 212 342 und 023 062 den Wagenpark und laufen eine Viertelstunde später als N 4173 zurück nach Völklingen. 023 0009 rangiert anschließend von Gleis 4 auf Gleis 3 vor den nächsten Wagenpark, der inzwischen als N 4170 aus Völklingen eingetroffen ist und als N 4654 nach Saarbrücken fährt. Alles im Zeitraum zwischen etwa 15:10 h und 15:25 h.







  • Der 22. Februar 1975 war offensichtlich ein kalter, sonniger Tag. An diesem Tag konnte ich die 023 052, die mir nur wenig vor die Linse kam, sowohl auf der Illtal- wie auch der Köllertalbahn fotografieren.

    Zunächst kurz nach 12:00 h bei der Einfahrt in Eppelborn (Hanfgarten) mit dem N 4638 Lebach-Saarbrücken.



    37998056wp.jpg



    37998065bd.jpg



    Knapp drei Stunden später dann am Bahnsteig in Landsweiler/ Lebach mit N 4168 aus Völklingen.

    Diese Szenerie ist heute kaum noch zu erkennen: Der Haltepunkt heißt heute Landsweiler-Nord, ist zweigleisig und elektrifiziert. Das Durchgangsgleis ist heute ergänzt durch ein Ausweichgleis, das sich im Bereich des damaligen Bahnsteiges befindet. Links befinden sich heute statt der Böschung eine hohe Spundwand und noch ein Bahnsteig.



    37998071ub.jpg



    37998077sg.jpg

  • Hallo Alois !

    Wieder ein paar Super Motive.Die Fotostelle Hanfgarten kenne ich natürlich,aber Dampfaufnahmen habe ich selbst keine davon.War damals noch zu jung und ohne Führerschein.

    Mit Deiner Erlaubnis habe ich das abgeschnittene Bild von Lebach hergerichtet und stelle es hier ein.

    Viele Grüße Manfred


    38000412cu.jpg

  • Kleine Erinnerung an damals: Ich durfte mal im Wendezug vorne im Steuerwagen ("Hasenkasten" ) bis Primsweiler mitfahren.Kann auch sein,daß der Zug bis Wadern fuhr,das kann ich jetzt nicht mehr so genau sagen.

    Frage: War der Hasenkasten ein BDnf oder ein BDynf Steuerwagen?

    Gruß Aloys

    Mit Leib und Seele Eisenbahner. Wir fahren immer, auch, wenn es etwas später wird, zum selben Preis.

    wz5681am28.05.1986212rqc91.jpg


  • Heute vor 45 Jahren, am 19. März 1975, kam der Winter nochmal ins Saarland zurück, wenn auch nur für wenige Tage. Kaum vorstellbar bei den derzeitigen Frühlingstemperaturen!

    An diesem Tag konnte ich die folgenden Aufnahmen in Lebach und Landsweiler b. Lebach machen:


    High noon in Lebach: Die 023 036 köchelt vor dem N 46 38 nach Saarbrücken vor sich hin und setzt sich dann mit einem grandiosen Dampfausstoß um 12:04 h in Bewegung (alle Ökos bitte kurz mal wegsehen!).



    38096842qe.jpg



    38096845xb.jpg



    38096846ll.jpg



    38096847ew.jpg



    38096848sz.jpg




    Ortswechsel: Um 15:25 h zieht 023 009 den N 4173 Richtung Völklingen. Hier die Einfahrt in den Hp Landsweiler bei Lebach sowie nach kurzem Halt Abfahrt Richtung Eiweiler. Der Haltepunkt unterbricht die 25-Promille-Steigungsstrecke von Lebach bis zum Spitzeichtunnel. Daher mussten die Maschinen bei der Abfahrt Richtung Völklingen immer ordentlich Dampf machen.



    38096850dt.jpg



    38096849vo.jpg

  • Hallo Alois,


    wunderbare winterfrühlings Bilder die du uns präsentierst.

    Unvorstellbar, dass das schon 45 Jahre her ist.

    Vielen Dank fürs zeigen:).

    Mit Leib und Seele Eisenbahner. Wir fahren immer, auch, wenn es etwas später wird, zum selben Preis.

    wz5681am28.05.1986212rqc91.jpg


  • Am nächsten Tag, 20. März 1975, lockte die herrliche Wintersonne nochmal an den Bahndamm in Lebach.

    Zunächst seht Ihr die Ausfahrt des N 5674 Lebach-Neunkirchen mit der 023 036. Beim Nachschuss grad noch so erkennbar das blaue Schild, das auf die Möglichkeit zum Nachlösen von Fahrkarten verwies. Eine Maßnahme, die die DB einführte, um Schalterpersonal einzusparen. Wer in diesem Wagen Platz nahm, konnte ohne Aufpreis eine Fahrkarte nachlösen.








    Nur ein paar Minuten Fußweg entfernt stand das Einfahrsignal der Köllertalbahn. Hier der N 4173 mit 023 051 nach Völklingen.





    Die Fotos der folgenden Tage zeigen dann kaum noch Schnee...

  • Am 24. März 1975, also heute vor 45 Jahren, war der Schnee der vorhergehenden Tage fast ganz verschwunden.

    Morgens um halb sieben im Bahnhof Lebach: Auf Gleis 1 macht 023 009 ordentlich Dampf, damit es die Reisenden im N 5665 auch schön gemütlich haben und legt dann um 6:42 h mit kräftigen Stößen eine tolle Abfahrt hin. Sie zieht den Wagenpark bis Neunkirchen.

    Die Aufnahmen sind leider wieder ziemlich unterirdisch, aber halt nicht mehr wiederholbar.

    Gleis 1 in Lebach gibt es nach wie vor - hier kommt heute in der Regel die Saarbahn aus Saarbrücken an.







  • Heute schon mal ein Vorschaubild auf morgen: Der 29. März 1975 war ein Samstag, und ähnlich wie jetzt zum Wochenende meldete sich der Winter nochmal kurz zurück. Der Schnee von vor einigen Tagen war allerdings längst geschmolzen - es gab nur noch ein paar Schneeflöckchen.


    Auf Gleis 1 des Lebacher Bahnhofs ist die 023 036 vor dem N 5674 Neunkirchen-Wadern eingefahren. Samstags war das der letzte Zug von Lebach nach Wadern. Abfahrt ist um 13:42 h. Der Zug hatte mehrere Minuten Aufenthalt, so dass ich gut den Standort wechseln konnte.

    Bild 1 ist in etwa vom heutigen Parkplatz des "Kauflands" aufgenommen, die beiden anderen vom Bahnsteig. Man kann ganz gut erkennen, welche Ausmaße der Bahnhof mal hatte...









  • Bemerkenswerte tolle Bilder von dem letzten Zug am Samstag von Saarbrücken nach Wadern.

    Auffallend ist der starke Wagenpark und die Zugbildung: B4yg, AB4yg, B3yg, BD3yg, B4yg, B4yg,   


    Klasse in Szene gesetzt.

    Danke für zeigen.

    Mit Leib und Seele Eisenbahner. Wir fahren immer, auch, wenn es etwas später wird, zum selben Preis.

    wz5681am28.05.1986212rqc91.jpg


    Edited once, last by 212 343-8 ().

  • Heute mit etwas Verspätung zwei Aufnahmen vom 01. April 1975:


    Diesmal an der Köllertalbahn am Spitzeichtunnel zwischen Landsweiler und Eiweiler.


    Bild 1:

    023 009 fährt mit dem N 4168 (Völklingen-Lebach) kurz vor 15:00 h in den Spitzeichtunnel ein.


    38206934rv.jpg




    Bild 2:

    Standortwechsel: Eine knappe halbe Stunde später bringt 023 054 den N 4173 aus Lebach nach Völklingen. Das Südportal des Spitzeichtunnels lag zu dieser Zeit voll im Sonnenlicht.

    Schöne Begegnung: Neben mir standen auf einmal drei französische Eisenbahnfans, packten hektisch ihre Filmkamera und Fotoapparate aus - dann hatten wir für die nächsten Minuten unsere geteilte Freude.

    Vermutlich wäre das heutzutage nicht mehr möglich, dass man so nah an der Schiene steht.


    38206936mt.jpg




    Zwei Tage später, 03. April 1975:


    Bild 3 - 6:

    Wieder die 023 054, diesmal in Eppelborn. Die Schienen waren feucht, und die Maschine kommt etwas ins Schleudern. Anfahrt mit dem N 5654 Lebach-Neunkirchen.



    38206938oy.jpg




    38206940we.jpg




    38206942on.jpg



    38206944xi.jpg