Posts by Hans-Joachim Loch

    der zweite Fotopunkt, den ich noch unbedingt machen wollte, war der Bahnübergang in Wustweiler:


    oben: 628 480 im HP Wustweiler


    Bahnübergang Wustweiler



    und Nachuss auf 928 480 bei der Ausfahrt Wustweiler


    Das wars dann wohl mit den 628er auf dieser interessanten Strecke. Ich denke, es sind etliche gute Fotos geworden. Nicht alle Fotostellen konnten bedient werden! (Das muss auch nicht sein!!)

    Ich bin mit meiner Ausbeute sehr zufrieden!!:):P;):saint:

    (Ich habe noch Fotos aus August und September bei Sonne, werde ich in der nächsten Zeit noch veröffentlichen!)

    am heutigen Dienstag (10.12.19) war das Wetter nicht sehr freundlich, aber zumindest trocken.

    Zeitlich gings, also, noch einmal Schuß auf 628er auf der Illtalstrecke!! (falls nicht verlängert werden wird!!)


    Leider habe ich diese Strecke über viele Jahre total vernachlässigt, aber... in 2019 habe ich bereits im Frühjahr mit Endspurt begonnen,

    und.. es hat etliche gute Fotos gegeben. 2 Fotostellen wollte ich aber unbedingt noch mit 628er machen:


    Der Merchweiler Tunnel , mal von der anderen Seite (von Wemmetsweiler her)



    628 487 schleicht sich von Merchweiler her im Tunnel an

    und kommt aus der Röhre (unten)



    928 487 biegt nach links Ri Illingen ab, geradeaus geht's nach Wemmetsweiler



    928 465 kommt aus Lebach und verschwindet durch den Tunnel nach Merchweiler


    Nachschuss auf 628 465 bei der Einfahrt Tunnel



    928 480 aus dem Merchweiler Tunnel (etwas andere Perspektive)


    Blick vom Tunnelportal:

    928 487 in der Kurve (oben)

    unten: der TW fädelt sich in das Tunnelgleis nach Saarbrücken ein (Modellbahncharakter!!!:P:)8o



    und ab in den Tunnel!!!

    Ich denke, die Übernahme von Verkehrsleistungen in einem solchen Umfang ist eine mehr als große

    Herausforderung. Die Größe des Gebietes, die neuen Mitarbeiter, das Fehlen eingespielter Arbeitsabläufe

    sind enorm.

    Alles neu: Fahrzeuge, Mitarbeiter Zusammenarbeit!


    Das das am Anfang nicht gut funktionieren kann, darf niemand wundern.


    Die Fahrgäste müssen das alles über sich ergehen lassen!!


    Die Frage ist, ob man Ausschreibungen in diesem großen Stil machen sollte.


    Die Beschaffung neuer Mitarbeiter könnte funktionieren, weil man Beschäftigte

    aus den Bahnunternehmen, die den Bereich bislang bedient haben, rekrutieren kann.


    Die Beschaffung der Fahrzeuge ist ein wohl größeres Problem:

    Wenn eine TFZ Produktionsstätte im Monat x Fahrzeuge herstellt (und von der Kapazität das auch kann),

    wie soll es dann möglich sein, zu einem bestimmten Termin x mal 29 solcher Fahrzeuge zu produzieren))

    Man wird die Produktionskapazitäten nicht so ausweiten, daß das angestrebte Ziel erreicht werden kann.

    (Hinterher würden die Produktionsanlagen in dieser Kapazität nicht benötigt werden!!)


    Wenn ein Unternehmen, das bislang bestimmte Strecken bedient, seine Fahrzeugflotte verändern will,

    kann es die neuen Fahrzeugen nach und nach einreihen! Niemand wird da groß Kritik üben! (oder auch registrieren!)


    Wenn ein neuer Betreiber die angestrebten Fahrzeugen zu einem bestimmten Punkt nicht schafft,

    werden seine Fähigkeiten in Zweifel gezogen. (und : hau den Luckas!!)


    Ich denke, das Problem ist ein grundsätzliches: Das Gebiet der Ausschreibung ist zu groß und der Zeitpunkt ,

    ab dem es funktionieren sollte, für diese Größe zu eng:

    Die Gebiete sollten kleiner sein und zeitlich auseinander gezogen werden.

    Dann Könnten Neuerungen einfacher werden!

    am Freitagabend (06.11.19) zog es mich mit Stativ zum Saarbrücker HBF:

    es war kalt und nass!! naja vielleicht sind dadurch ein paar "heiße" Fotos entstanden.


    Der "Walfisch" 912 ist streikbedingt der SNCF in Frankreich zum "Nichtstun" verurteilt


    Dann, ooh welcher Zufall:: :P;)^^:saint: 628er von und nach Lebach im Saarbrücker HBF



    928 474 bei der Einfahrt im strömenden Regen!!


    628 474 steht zur Rückfahrt nach Lebach bereit


    anderes, was in SSH da an Fahrzeugen so stand, habe ich im Regen stehen lassen!!


    ….……………………….


    und, noch ein paar Fotos vom 07.12. aus Fischbach


    928 474 fährt al RB Lebach - Saarbrücken in Fischbach ein



    und bei der Ausfahrt

    und Nachschuss auf 628 474 mit Grube Camphausen


    so, es gibt Nachschlag!!

    tja, wenn es heißt Endspurt,....dann ist Endspurt!! (Nachtfotos fehlten mir absolut von dieser Strecke!)


    noch einige Fotos mit dunklem Himmel alle am 05.12.19 entstanden.

    Die Überbleibsel der Montanindustrie bilden für mich einen schönen Hintergrund.

    Hier Förderturm Grube Camphausen von der Brücke am Bahnhof Fischbach aus gesehen.


    oben: 628 465 bei Einfahrt Bf Fischbach, unten: 628 474 mit Nachschuss bei der Ausfahrt



    unten 928 474 im Bahnhof Fischbach

    und: 628er Begegnung im Bahnhof Fischbach: 928 474 und 928 465


    928 474 nach Lebach


    628er Doppel nach Saarbrücken


    RB Doppel in Fischbach (bald historisch) 628er nach Saarbrücken, 426 nach Homburg über Neunkirchen


    Ausfahrt des 426er in Ri Neunkirchen (auch diese BR fährt trüben Zeiten entgegen!!)


    Und, der 628er verabschiedet sich in Ri Saaarbrücken in die Dunkelheit

    am 02.12. habe ich nochmals Fischbach und Merchweiler besucht, um Abend-/Nachtfotos von 628er zu machen.

    hier ein Teil der Ausbeute:

    928 466 am 02.12.19 bei der Einfahrt Fischbach

    928 466 am 02.12.19 im Bf Fischbach

    Nachschuss auf 628 466 mit Grube Camphausen




    Standortwechsel nach Merchweiler (es ist dunkel geworden!!)

    Einfahrt des 628er Doppels in den Bf Merchweiler


    628er Doppel nach Saarbrücken im Bf Merchweiler



    628 466 am 02.12.19 nach Lebach im Bf Merchweiler

    am 01.12.19 fuhr die Ostertalbahn ihren Nikolauszug von Ottweiler nach Schwarzerden (weiter gings mit Bus nach Burg Thallichtenberg)


    Ich passte den Zug bei seiner Rückkehr in Ottweiler ab.


    Köf 11 312 zog den (voll besetzten ) Zug nach Ottweiler



    Köf 11 098 war als Schublok nach Ottweiler eingesetzt, sie zog den Zug nach Schwarzerden zurück




    Begegnung in Ottweiler: Vlexx nach Saarbrücken im Gleis 1,, Ostertalbahn mit 11 312 in Gleis 4


    dann ging's nach Eppelborn:

    628er mit den ( immer noch vorhandenen Hämmern!)


    Saarbahn 1024 bei der Ausfahrt Lebach


    in Lebach fuhr der 628 470 nach Saarbrücken in den Bahnhof ein

    (herzl. Grüße an den TF, der bei meiner Sicht das rote Schlußlicht einschaltete!! das muß ein tolles Gefühl sein!!!)




    Saarbahn 1022 bei der Einfahrt mit Stellwerk



    Endstation Lebach Jabach:

    es wird düster für 628er



    Vlexx Fahrkartenautomat in Fischbach

    In den letzten Wochen trafen schönes Wetter und Zeit nicht zusammen, um Bahnfotos zu machen.

    Am gestrigen Sonntag (23.11.) trafen Zeit und Sonne (zumindest zeitweise) zusammen.

    628er Jagd stand an.


    Los ging's in Fischbach:

    628 466 mit Grube und unten Nachschuss (bei besserem Licht)


    bei Merchweiler kam 185 551 mit einem Güterzug in Ri Neunkirchen (man muss die Fotos schießen, egal wie das Licht auch fällt! Und die Masten stehen!!)



    am Wemmetsweiler Dreieck:

    ein 425er fährt von Illingen kommend Ri Wemmetsweiler, die rechte Abzweigung führt nach Saarbrücken


    andere Perspektive am Wemmetsweiler Dreieck: ein 425er nach Illingen (auch bald historisch!!) das vordere Gleis führt nach Saarbrücken)


    und: 628er nach Lebach



    628er am Dreieck nach Saarbrücken

    Im Hintergrund ist das Verbindungsgleis Merchweiler-Wemmetsweiler zu erkennen


    und Nachschuß aus größerer Entfernung auf einen628er nach Illingen

    und noch einige Fotos aus dem Bahnhofsbereich Innsbruck


    einige durchfahrende Güterzüge konnte ich (recht schattig) erwischen:


    na, wenigstens waren die Loks interessant, bei uns sind sie ja nicht so stark vertreten



    Rangierlok 1063 049 bei der Samstagsruhe im Bahnhof


    2070 072 ebenfalls WE Ruhe

    4024er vom Brenner kommend , Sprungschanze im Hintergrund


    und 4024er nach Ötztal

    dann:2442 207 von Reutte, fährt anschließend nach München


    und, weil es so schön ist: ein Panoramawagen der SBB im EC nach Zürich


    und zum Schluß: Nahverkehr auf österreichisch:

    ein Teil der Fahrradabstellanlage im Bahnhof

    Am 1. Novemberwochenende war ich zu einem Kurzbesuch in Innsbruck. Natürlich durfte ein Abstecher zum Bahnhof nicht fehlen.

    Die Fotos entstanden am Samstag, 02.11.19. Es war zwar ein sonniger Tag, aber die Schatten waren lang, und sehr früh war die Sonne weg.

    So ist es um diese Jahreszeit!!! Dementsprechend mußte ich im Bahnhofsbereich die letzten Plätze mit Sonnenstrahlen suchen und schauen, was möglich war.


    1116 057 , links im Bild die Sprungschanze


    1116 057 wurde 1016 002 vorgespannt, EC über den Brenner nach Italien


    dann: viele Railjets!!! geschoben oder gezogen! nach München, Zürich, Bratislava, Wien






    Railjets sind zwar ganz imposant, aber...... in diesen Mengen!!!!....???



    ooh: wie gut!! mal nochmals ein "Normaler" EC: 1116 007




    und auch der Nahverkehr ist sehr einseitig: alles Triebwagen der BR 4024!!!

    am Montag, 14.10. war ich in Neustadt bei schöner Sonne um Bahnfotos zu machen.

    Als Motivhintergrund diente das Reiterstellwerk und das Riesenrad des Weinfestes am Bahnhof.


    zunächst eine völlige Überraschung: 120 153 mit Meßzug (leider fuhr mir ein Süwex ins beste Bild!||:cursing:

    also. ohne Reiterstellwerk!!



    622 037


    185 380 (im Vordergrund Teile des Bahnmuseums) bei der Einfahrt nach Neustadt


    so: Riesenrad Bilder:

    294 664 nach Übergabe



    425 569 rangiert im Bahnhofsbereich


    TGV nach Paris


    429 116 nach Mannheim


    ICE bei der Durchfahrt!!! (ja, damit Paris - Frankfurt schneller ist, wird durchgefahren, wie auch in Homburg!)


    und: 643 514

    die 643er wurden auch ganz und still und leise in ihrem Auftritt im Südwesten dezimiert!

    Hallo,


    natürlich gibt's das Bild noch!! Es hängt als kleines Poster bei meiner Modellbahn!


    In Homburg war es die o/r 181 204!


    @Harald: Wahnsinnig, daß Du Dich noch an das Bild erinnerst!!!




    Tja, ich war natürlich darauf aus, die Lok zu fotografieren.

    Hm, wass issen da in der Scheibe?? dachte ich!! Komisch!! aber, dann wurde

    mir doch recht schnell klar, was ich da erwischt habe!!

    Vor 20 Jahren!!!! kaum zu glauben, daß das schon so lange her ist!!!!


    Hier das Foto:

    und die Kamera

    am 14.10.19 war ich in Neustadt Bahnfotos machen.


    u.a. ging auch noch der IC 2058, es war zwar noch Sonne, die hat aber bedingt durch die bergige Umgebung, nicht mehr zu den Gleisen gereicht.

    Dennoch ging ein Foto (gerade) noch!

    Gut, der IC 2058 ist etwa einen 3/4 Std früher in Neustadt als in Homburg.

    Hauptsach mal ein lokbespannter Personenzug wieder!!! :):P^^:);)



    und noch 2 Fotos aus früheren Jahren:


    120 140 mit IC 2054 !!! (das waren noch Zeiten!!) am 30.09.13



    und: 218 414 mit Dosto am 22.09.13



    da standen ja in Homburg allerlei Güterzüge in Wartestellung!


    Ich war Montag in Ri Neustadt zum Fotografieren:

    2 der Güterzüge habe ich dort getroffen

    232 413 beim Tunnel Franzosenwoog (bei Hochspeyer)



    187 327 (Frankenbach) in Neustadt!

    tja, was will man da machen, wenn so ein Zug so unfotogen daher kommt! Beweisfoto!!


    :whistling:;(=OX/

    Die Güterzüge kamen an diesem Tag ( und zu meiner Zeit) alle aus Ri SKL, also die falsche Fotorichtung

    am Montag (14.10) konnte ich den Marszug gleich zweimal in Neustadt (Weinstr) treffen.

    Leider 2 x nur getroffen! Mit Gegenlicht, Masten ua.)


    ;(8o:|=O:P:saint:


    185 528 am 14.10.19 in Neustadt , Ri Mannheim (Im Hintergrund Riesenrad des Neustadter Weinmarktes)





    Und: Gegenzug im Bahnhof Neustadt (jäh beim Pausenmachen erwischt!!)X/:S:whistling::saint::P

    Am Montagabend hatte ich in Ottweiler was zu tun. Danach fuhr ich mal dort am Bahnhof vorbei.

    Nanu: da steht doch was auf Gleis 4 , das ist das Ostertalbahngleis!! Wer oder was steht dort!!!..???

    Tatsächlich: eine Seifenkiste war dort geparkt!!!



    es war 426 507!!

    Durch die Bauarbeiten in St.Wendel enden RB Züge in Ottweiler, weiter geht's dann mit SEV.

    Obige Seifenkiste war in Gleis 4 geparkt, rangierte dann nach Gleis 1 und fuhr als RB nach Saarbrücken.


    Im Ostertalbahngleis eine Seifenkiste: na, ist auch nicht schlecht!! (bzw. fast historisch!)


    Bevor ich den Bahnsteig erreichen konnte war eine altrote V100 mit Bauzug (aus SNK) in Ri St. Wendel gedüst!!


    ...........................


    Auch in Neunkirchen werden Seifenkisten geparkt! Auf Gleisen, wo sie normal nicht zu sehen sind!


    diese 426er hören auf die Namen Rentrisch und Niederlinxweiler


    besser passen die beiden, die als RB nach Ottweiler fuhren: Illingen und Wemmetsweiler (o.Bild)


    und, auf Gl 27 im Neunkircher Bahnhof abgestellt: 294 864

    (der blaue Streifen ist nochmals die Lichtleiste vom Gasometer)


    Nachtrag vom 05.10.19 zum BF Neunkirchen


    Blick auf den Bahnhof, im Hintergrund die Überbleibsel de Eisenwerkes, u.a. auch den Gasometer



    V 100 2091 war auch noch da

    V 100 2091 stand am Mittag des 05.10. noch an ihrem Platz

    Im Hintergrund Teile des Neunkircher Werkes von Saar Stahl


    An dieser Stelle: solidarische Grüße an alle Saar Stahl Mitarbeiter! Haltet die Ohren steif!!!

    ;);(=O?(:cursing::saint:


    Und: auf der "Homburger Seite" im Bereich der alten Tankstelle war die Schwesterlok V 100 2299 abgestellt




    RE nach Frankfurt mit 620 911


    und Nachschuss auf 620 411

    Bahnhof Neunkirchen im Abendlicht 03.10.19




    Der senkrechte blaue Lichtstreifen im linken Bereich ist wichtig!! Das ist Lichtstreifen vom Gasometer! (der in 2020 "gefällt" werden wird! ||:cursing:8|



    Seifenkisten Illingen-Homburg im Neinkerjer Bahnhof (in der Mitte der blaue senkrechet Lichtstreifen des Gasometers)


    und. 294 864 und 823 abgestellt im Bereich HBF (Gasometer links )

    294 823 und 294 864


    620 907 als RE nach Frankfurt


    und, eine Seifenkiste fährt von St.Wendel kommend in Neunkirchen ein!


    tja, ..und so sehen die Bahnanlagen auf der "St Wendeler Seite " aus!! verlassen, ..nicht mehr viel wird gebraucht!!!

    und: V 100 2091