Posts by Bahnfan007

    Danke für die Erklärung Dirk.


    Ich konnte nur den oberen Teil der Plakette sehen, da in SSH an Gl. 11 die Bahnsteigkante so hoch ist, dass der untere Teil verdeckt war.


    Hoffentlich fahren sie noch länger auf der RB72, damit ich sie bei schönem Wetter in Lebach neben einem Triebwagen der Saarbahn fotografieren kann.

    Das ist auch in meine Lieblings(dampf)lok. Ich habe sie mal bei einer Ausstellung in Völklingen gesehen. Damals hatte sie die rote Lackierung.

    Mir gefällt sie jedenfalls so wie auf dem Foto viel besser.

    Dieses Bild habe ich am 18.12.2019 in SSH gemacht. Da ich ohne Blitz fotografiert habe, ist es leider etwas verwackelt. (Hatte vergessen den Automatikmodus meiner neuen Kamera auszuschalten :().

    Interessant war, dass an der Seite noch eine Platte mit der Aufschrift "Vogtlandbahn GmbH" angebracht war.





    Manfred Britz


    Tolles Bild. Ich hatte mal das Vergnügen von Saarbrücken nach Türkismühle auf dem Führerstand einer 218er mitfahren zu dürfen, da bei uns in der Nachbarschaft ein Lokführer wohnte.


    Zurück nach Saarbrücken ging es übrigens mit einer Lok der BR 141.


    Ich wünsche dir auch noch schöne Feiertage und alles Gute für das neue Jahr 2020

    Gestern war ich wegen des CFL Sonderzugs in Homburg, als auf der RB74 ein 425er einfuhr, der noch komplett mit DB-Logo und DB Regio Schriftzügen beklebt war. Ich hatte mich schon gewundert, dass DB Regio wieder die RB 74 fährt, aber bei genauerem Hinsehen. sah ich dann die neue Halterkennung "LBVX". Vielleicht war es der gleiche, den Saar-Taurus in St. Wendel gesehen. Ich habe bis dahin nur 425er gesehen, bei denen wenigstens das Logo entfernt ist.

    Alien1964

    Schöne Bilder Dirk.

    Ich habe nur 2 kleine Korrekturen zum Bild mit der Saarbahn:


    • Die Saarbahn auf dem Foto hat die Nummer 1008, nicht 1098.
    • Die Halle in Lebach dient nur zur Durchführung von kleineren Wartungsarbeiten, die Betriebswerkstatt (BW) der Saarbahn ist in Brebach.

    Letztes Jahr habe ich in Lebach 628 470 neben dem Saarbahn TW 1004 fotografiert.




    Wirklich tolle Bilder. Einen 427 gibt es sogar noch. Hab ihn in Stuttgart im Posthof schon gesehen. Inzwischen ist er auch wieder rot.


    Zitat aus Wikpedia:

    "Die Einheit 427 105 wurde von einem Eisenbahnhändler erworben, der diese an die BLS Lötschbergbahn verkaufen wollte. Wegen des schlechten Zustandes, darunter die undichten Frontfenster, kam der Handel jedoch nicht zustande. Das Fahrzeug wurde in der Schweiz von Eisenbahnfreunden entdeckt. Der Triebzug ist derzeit in Stuttgart nicht öffentlich zugänglich hinterstellt, mit einer betriebsfähigen Aufarbeitung ist jedoch nicht zu rechnen."


    Das wäre also genau der, den Jörg fotografiert hat.

    Wohin genau, konnte ich leider auch nicht raus finden. Aber die KVB ist auszuschließen, die kann man nur per Straße erreichen.

    Ich würde die KVB nicht ausschließen. Es könnte durhaus sein, dass der Triebwagen per Tieflader nach Euskirchen gebracht und dort von Railadventure abgeholt wurde. Dazu würde ja auch die Info zum Startbahnhof passen.


    Der Unfallwagen 1001 ist weiterhin in Wien bei Bombardier, wann dieser zurück kommt, ist mir unbekannt.

    Ich glaube kaum, dass er noch mal zurück kommt. Ich erst vor ein paar Tagen Bilder von dem Unfall gesehen. Er sah richtig übel aus. Ich denke, dass er nur noch als Ersatzteilspender zu gebrauchen ist. Zumal ja in 4 - 5 Jahren die neuen Bahnen kommen sollen, da es bereits jetzt schon Probleme bei der Ersatzteilbeschaffung geben soll.


    Auf der Seite traminfo.de ist unter Saarbrücken nachzulesen, dass von den 28 Saarbahnen 4 (inkl. 1010). Da 1010 ja wieder zurück ist, stehen also 25 Saarbahnen für den Betrieb zur Verfügung.

    Das hat damit zu tun, dass eine HU meist länger dauert und in Brebach nicht Platz genug ist, wenn mehrere Bahnen gleichzeitig HU haben. Zur KVB nach Köln werden sie gebracht, weil die KVB auch Bahnen von Bombardier hat (Flexity Swift Serie K4000 und K5000), die den Saarbahnen ähnlich sind (Fiexity Link). Ich habe aber bisher nur Bilder von Straßentransporten gesehen (Die Verladung auf den Schwwertransport erfolgte übrigens immer am Verladebahnhof in Saarbrücken). Das sie auch auf der Schiene transportiert werden, ist mir neu.