Posts by Bonsai

    Fördergelder für Radwege...


    Das läuft dann so wie hiermit:


    Fördergelder nicht abgerufen


    Bundesmittel wurden nicht abgerufen

    Das Sonderförderprogramm Ländliche Entwicklung (SOLE) ist im Saarland schleppend angelaufen. Das Umweltministerium teilte dem SAARTEXT mit, 2019 seien ca.550 000 Euro nicht abgerufen worden. 49 größere Anträge seien gestellt worden, 40 davon aber erst im November und Dezember. Der Bund habe das Programm spät veröffentlicht. Zudem habe das Land Vorbereitungen treffen müssen. Zudem hätten die Kommunalwahlen Projekt- und Finanzierungsentscheidungen der Kommunalparlamente verzögert. Die nicht abgerufenen Bundesmittel stehen damit nicht mehr zur Verfügung.

    Seit Jahren wurde im ÖPNV im Saarland nichts gemacht (außer Preiserhöhung).

    Ich habe über 10 Jahre Bus und Bahn genutzt um zur Arbeit zu kommen, mittlerweile bin ich wieder aufs Auto umgestiegen, da ich so täglich etwa 1,5h Fahrzeit spare.

    Ganz zu schweigen von den vielen Verspätungen und Ausfällen, die ich in den Jahren mitgemacht habe.

    Tägliches Beispiel:

    Ankunft in Kleinblittersdorf mit dem Bus 501 um 6:38, man sieht beim Ausstieg die Saarbahn auf Gleis 3 (Abfahrt 6:39) stehen.

    Selbst wenn 10 Leute auf Gleis drei rennen und nur noch 10m vor der Saarbahn entfernt sind, wird einfach abgefahren.

    Wartezeit auf nächste Saarbahn (Abfahrt 6:54): 15 Minuten

    Die Saarbahn um 6:39 ist leer, die um 6:54 überfüllt...


    Da ich öfters beruflich unterwegs bin, habe ich dazu ich meist die Bahn genutzt.

    Durch Wegfall von vielen Fernzügen gerade ab Homburg ist es mittlerweile fast nicht mehr möglich die Bahn zu nutzen.

    Bsp:

    Rückfahrt aus Darmstadt nach Homburg nach 16.00 Uhr? mindestens 2 Umstiege 2,5 -3h Fahrzeit wenn die Anschlüsse erreicht werden (Umstiegszeiten teilw. knapp 5 min).

    Fahrt nach Köln/Bonn und Rückfahrt am gleichen Tag? Unmöglich.


    Ich erwarte von diesem Foliensatz nichts, zumal der Bundesverkehrsminister die Zuwendungen für die Bahn gekürzt hat. Man gibt dafür mehr Geld für Straßen (insbesondere Ortsumgehungen in Bayern) aus. Ohne größere Investitionen vom Bund wird im Saarland nichts passieren.


    Im Bundesverkehrswegeplan hat das Saarland keine Bahnstrecke angemeldet.

    Man nutzt bestehende Förderprogramme nicht etc.

    Danke für das Lob.


    von der Getreide Verladung in Gersheim hab ich bisher leider auch noch keine Bilder gesehen.

    Davon wird es wohl keine Bilder geben :-(

    Interessant war für mich als Kind vor allem das rangieren der Waggons. Meist wurden mit einem Traktor und einem Seil die Waggons ein paar Meter bewegt. Das hat dann die Wartezeit bei der Getreideanlieferung etwas verkürzt ;-)