Posts by Roter Heuler

    Moin Harald,:)

    man hat es doch an dem ehemaligen Stolz der alten DB ,nämlich dem VT 11.5.,besser bekannt als TEE,was Grafittisprayer dort anrichten können! Aber auch

    z.gestellte und abgestellte Personenwagen waren schon oft Ziel solcher"Künstler". Leider wird man nur in der allerseltensten Fällen dieser Gruppe habhaft,um sie

    strafrechtlich zur Verantwortung ziehen zu können!

    Meiner Meinung nach sollte man bei der Bahn AG,bzw. Bahn Sicherheit das Sicherheitspersonal massiv erhöhen um derartige Attacken dieser"Künstler" schon

    im Ansatz zu verhindern! Ist aber meine persönliche Meinung!

    Freu mich scho sehr auf deine Antwort!

    LG

    Erwin

    Schönen Guten Morgen Florian 103113,:)

    ganz,ganz dickes Dankeschön an dich für die prompte Antwort an mich,hinsichtlich der ICE-Zugnummern! (Berlin-Wien,ICE 92) und Wien Berlin(ICE93)

    Habe da noch eine kurze Frage an DIch: Gibt es ein Buch,indem man etwas über die Geschichte der Eisenbahn im Saarland erfahren kann?


    Ich kann mich daran erinnern,mal in einer Fachzeitschrift,genauer im Eisenbahn-Kurier,schon ein etwas älteres Exemplar(1995) gelesen zu haben, daß die

    DB mit der Bundesbahndirektion Saarbrücken 1957 die damals jüngste Direktion besaß.

    Stimmt diese Aussage?


    Fragende Grüße

    Erwin

    Schönen Guten Morgen Saar-Taurus,:)

    hab mir gerade eben das Video von unserem Foristenkollegen Dirk (Testfahrt der 1440er E-Triebzüge) vom Bahnhof Duweiler angeschaut!

    Und auch für mich hört sich das Fahrgeräusch dieser BR wie ein Staubsauger an!

    LG

    Erwin

    Moin Dirk,:)

    danke dir! Vielleicht finde ich unter dem von dir angegebenen Link noch einige Lokschätzchen!

    Übrigens Dirk:Heute ist für meine Heimatstadt Straubing,was den Bahnverkehr angeht,ein historischer Tag; denn heute hält zum 1.Mal planmäßig eine ICE

    in Straubing! Dieser ICE trägt die offenbar bahninterne Nummer IC 29. Dieser ICE hält dann ab sofort 2mal am Tag am Straubinger Bahnhof :

    13.10 Uhr und 14.47 Uhr!

    Die vom ICE bediente Relation:Straubing-Berlin-Wien; ohne Umsteigen!

    Dies für dich als Info.

    LG

    Erwin

    Schönen guten Morgen Christian,:)

    hab mir gerade noch mal die 1440er Triebzüge ,die ja für das Elektronetz vorgesehen,angeschaut. Und ich muß dir ehrlich sagen,diese BR gefällt mir immer mehr,je länger

    ich sie betrachte! Auch die Farbgebung mit dem dynamisch wirkenden rot ist gelungen!

    Nur mal so am Rande: Vor einigen Jahren waren für die Saarbrücker Stadtbahn vorgesehenen E-Triebzüge bei mir am Straubinger Bahnhof,von wo aus sie ausgiebige

    Testfahrten auf folgenden Relationen durchführten: Straubing-Regensburg,Straubing-Landshut,Straubing-München.

    Leider,hatte ich das damals zu spät erfahren,sonst hätte ich ein paar Fotos geschossen und sie hier eingestellt!

    LG

    Erwin

    Hallo Dirk,:)

    wieder einmal zauberst du mir mit deinen erstklassigen(!) und schönen Fotos ein Lächeln ins Gesicht!Nur eine kurze Frage an Dich:die von dir fotografierte G 1000 BB trägt an den Führerstandsseiten eine weiß-blaue geometrische Form. Dieses Zeichen hatte,wenn mich nicht alles täuscht die HGK=Häfen und Güterverkehr Köln,ein privates EVU. Kannst du mir sagen,ob ich mit meiner Vermutung Recht habe.

    Fragende Grüße

    Erwin

    Hallo Dirk,:)

    Nachtrag zur 242er Baureihe: Der schwäbische Modellbahnhersteller hatte die Vorbildlok 242 001-5 vor Jahren als H0-Modell für DC(Gleichstrom) und AC(Wechselstrom)

    im Programm.

    Die genaue Jahreszahl liefere ich dir noch nach!

    LG

    Erwin

    Hallo Dirk,:)

    ein sehr schönes Bild!:thumbup:Vielleicht noch zur Lok selbst: Die E 242(alt:E 11) Spitzname:"Holzroller" war für den mittelschweren Personen-und Güterzugsdienst vorgesehen.

    Die Indienststellung dieser Lok erfolgte in den Jahren 1962/63.

    Das Indienststellungsdatum1963

    gilt nur für die Maschinen E 42003ff.

    V max:100 km/h

    LüP: 16260 mm

    Anzahl der Motoren:4

    Antriebsart:Tatzantrieb

    Anzahl der Dauerfahrstufen:14

    Steuerung: NFein

    Transformator: 3100 kVA,OFU

    LG

    Erwin

    Hallo Sulzbachtalbahner,:)


    danke für Dein Video! Schöner Triebzug! Was mir aber besonders beim Sehen des Videos auffiel: Als der 1440er Triebzug den Bahnhof Dudweiler verließ und der

    letzte Zugteil aus dem Bahnhof ausfuhr,funktionierte offenbar das Dreilicht-Spitzensignal nicht richtig, da es nervöse Zuckungen hatte,lach.

    Deshalb meine Frage an Dich:Kann es sein,daß die Dreilicht-Spitzenbeleuchtung einen Wackelkontakt hatte und dieser dem Zugpersonal nicht aufgefallen ist?

    Fragende Grüße

    Erwin

    Moin,moin, Hans-Joachim,:):thumbup:


    wie von dir gewohnt,eine Spitzenaufnahme! Herzlichen Dank dafür!Meine absolute Lieblingslok, die E 10 Bügelfalte,im vornehmen TEE-Farbschema!

    Frage: Welches EVU hat als Abkürzung die Buchstaben AKF?

    Fragende Grüße

    Erwin

    Hallo Hans-Joachim,:):thumbup:

    einmalig und stimmungsvolle Bilder sind dir da wieder einmal gelungen! Der Altmeister der Eisenbahnfotografie Carl Bellingrodt(+) würde wahrscheinlich vor Begeisterung

    über deine stimmungsvollen und meisterhaften(!!!!!!!) Fotos glänzende Augen bekommen!

    Anerkennender und lieber Gruß

    Erwin

    Hallo Saar-Taurus,:)

    du bekommst von mir,ein liebes,herzliches und dickes Dankeschön für Deinen Modellbahnhinweis! Leider kann ich zu dem genannten Termin nicht kommen,da zu

    diesem Zeitpunkt unsere Feuerwehr eine dienstliche Veranstaltung, sprich Jahresversammlung angeordnet hat!

    Würde es dir etwas ausmachen, mir nach dem oben genannten Termin ein paar Fotos zukommen zu lassen?

    Würde mich sehr darüber freuen,wenn du meinen Wunsch erfüllen könntest!

    Wünsche dir noch ein schönes WE!

    LG

    Erwin

    Schönen Abend Torsten:),

    wirklich ein schönes Bild! Zu den Puffern an der Lokvorderseite eine Frage:Sind das Verschleißpuffer oder speziell nur für diese Lok gebaute Puffer?

    LG

    Erwin

    Hallo Christian,:)

    danke dir sehr herzlich für deine Korrektur meines Beitrages! Trotz alledem finde ich persönlich die Talent3 Triebzüge von Bombardier von der Optik her wesentlich

    gefälliger als zum Beispiel jene Triebzüge ,die z.B. in meiner Heimatstadt vom privaten EVU namens Agilis auf der Relation Straubing-Regensburg betrieben werden!


    Wenn ich mich nicht täusche sind das die von Dir angesprochenen 1440er Triebzüge von Alstom. Wie gesagt, ich kann mich da auch irren!


    LG

    Erwin

    Hallo Sulzbachtalbahner,:)

    obwohl ich ein ausgesprochener Fan von Triebwagen a la "Limburger Zigarre","Akkublitz" bin, gefallen mir persönlich die von Alstom gebauten Triebzüge , die für das

    private EVU vlexx GmbH sehr,sehr gut! Besonders der in einem schicken Blau gehaltene Triebzug,dessen Foto ich gestern betrachtet habe,ist ein echter Hingucker!

    LG

    Erwin

    Schönen Abend Jörg,:)

    ich bin jetzt noch hin und weg,nach dem ich mir deine Fotoseite,speziell zu Luxemburg angeschaut habe! Ich kann Dir zu diesen wunderschönen und eindrucksvollen

    Fotos nur gratulieren! Besondere Freude hast du mir aber mit deiner Aufnahme des Luxemburger Bügeleisens, der BR 3603 gemacht!

    Sie ist meine absolute Luxemburger Lieblingslok! Den Spitznamen kann ich dir auch noch liefern:Ferez a passee=zu deutsch Bügeleisen.

    Ob ich den Spitnamen meiner Lieblingslok richtig geschrieben habe,weiß ich nicht! In dieser Hinsicht darfst du mich ruhig korrigieren!


    Wünsche Dir noch einen schönen Abend!

    LG Erwin

    NS:eigentlich schade,daß man über die Luxemburger Eisenbahn so wenig weiß,liest und hört!